Emmas unvergessene Pfoten 

Egal wann, es ist doch immer irgendwie zu früh für uns, die wir zurück bleiben. An dieser Stelle möchten wir uns an die erinnern, die uns berührt und leider verlassen haben, aber für immer einen Pfotenabdruck in unseren Herzen hinterlassen !

Brief aus dem Regenbogenland

Du warst bei mir bis zum Ende
und auch nachdem ich gegangen war,
hast Du mich gehalten,
und als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab  
und sah Dich weinen.
Ich würde Dir so sehr sagen wollen, dass ich verstanden habe.
Du tatest dies für mich.

Ich versuchte Dir auf meine Art zu sagen, dass es Zeit für mich war, zu gehen,
und ich danke Dir für Dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen, aber die ich hinter mir lasse,
brauchen Deine Liebe und Zuneigung,
so wie ich sie hatte.

Du denkst immer noch an mich
und da sind Momente, in denen Du versuchst, Deine tränengefüllten Augen zu verbergen ...
aber bitte, sei glücklich und denke nicht an Trauer,
denke daran, wie ich Dich glücklich gemacht
und zum Lachen gebracht habe mit den lustigen Dingen, die ich tat.

Hier sind keine Zäune, weil niemand die Sehnsucht hat, 'auszubrechen'.
Hier gibt es keine Gewitter, und darum gibt es hier keine Angst.
Hier gibt es keine Kämpfe hier ist jeder gleich.
Hier gibt es keinen Hunger, keinen Durst; hier ist so viel zu entdecken.
Viele von uns, die älter sind, geben Acht auf die Kleinen unter uns und leiten sie an.
Es ist lustig, sie zu beobachten, wie sie umher rennen,
mit ihren herunter hängenden Ohren und ihren ständig wedelnden Ruten.

Wir haben hier 4 Jahreszeiten und die meisten von uns sind sich einig,
dass der Frühling unsere liebste Jahreszeit ist.

Sei gewiss, lieber Mensch, ich bin sehr glücklich !

Wenn es für meine Freunde an der Zeit ist zu gehen,
werde ich sie an den Toren treffen
und ich will sie bekanntmachen
mit dem wunderschönen und ruhigen Platz
und ich werde auf sie aufpassen - für Dich.

Ich danke Dir dafür, dass Du mich geliebt hast,
für mich gesorgt hast,
und dass Du den Mut hattest,
mich mit Würde gehen zu lassen.

Dein treuer Wegbegleiter


(Autor unbekannt)

 die Unvergessenen und ihre kleine Sofageschichte:

 

 

 

 

Emma


Emma! Ihre ganze Geschichte findet ihr hier. Emma ging ins Regenbogenland am 23.07.2013 im Alter von 13 Jahren, Sie hätte "ihr" Anwesen geliebt und ihre Menschen sind überzeugt, sie hat es auch gefunden !

 

Raimo

Raimo! Vielen Urlaubsgästen wird er wohl als der Hübsche mit den großen Augen in Erinnerung bleiben, den man meistens in der zweiten Reihe stehen sah. Emmas Freund und Wegbegleiter, hat uns nach seinem letzten Sommer, an Halloween 2018, im Alter von 13 Jahren,  verlassen und seinen Platz an Emmas Seite eingenommen...………………………... bis zum Wiedersehen !

Samira

Samira, Stammpfotin auf Emmas Sofa! Sami, wie sie von ihrer Lieblingsmenschin liebevoll genannt wurde. Loyal und tapfer, so tapfer, dass niemand damit rechnen konnte, dass so viel mehr hinter den Beschwerden steckte. Samira und Raimo haben noch geschnäbelt beim letzten Kurzurlaub, wer hätte gedacht das sie sich so schnell wieder sehen. Samira hat sich ins Regenbogenland eingebucht, im Oktober 2018, sie war 11 Jahre lang eine Erdenbürgerin, sie bleibt ewige Herzensbürgerin von ihrer Menschenmama :-(

Anka

Anka! Wer Emmas Sofa kennt, der kennt in der Regel auch Aribert, den Herrn der Hirsche. Die wenigstens  kannten Anka, seine treue Begleiterin über 12 Jahre. Im Oktober 2018 haben auch wir Anka auf ihrem letzten Weg begleitet, den eine kurze, schwere Erkrankung abverlangt hat. Wer über Emmas Wiesen streift, der wird vielleicht auch an ihrem letzten Ruheplätzchen vorbei kommen, von dem aus sie das Geschehen und das Gehege ihres                                                   Herrchens gut überschauen kann.

 

Attila


Attila! Viel zu kurz durfte er mit seinem Rudel Emmas Wiesen genießen. Wer konnte schon ahnen das er seine Heimreise im September 2018 nicht mehr antreten konnte. Der sanfte Schweizer wird uns dennoch gut in Erinnerung bleiben und wir hoffen auf ein Wiedersehen mit seinen Menschen und seinen Pfotenfreunden.